Wahnsinn der EEG Umlage

Wir wünschen uns menschen- und naturverträgliche Windkraft.

Unsere Steuergelder werden von unten nach oben umverteilt.
Die Betreiber von Windkraftanlagen erhalten 17 Mrd. € für Strom, der nur auf dem Strommarkt nur 3 Mrd. € wert ist.
Die verbleibenden 14 Mrd. € zahlen wir Bürger mit der EEG-Umlage auf der Stromrechnung.
Deswegen ist Strom so teuer.
Quelle: Dr.-Ing. Detlef Ahlborn, www.Vernunftkraft.de

Die Windstärken (Siehe Windhöffigkeit) erweisen sich dann in der Realität nicht als so ergiebig, wie simuliert. Der TÜV Süd warnt bereits, daß die Windhöffigkeiten mit Unsicherheiten von teilweise 10 Prozent zu betrachten sind.
Manche stehen dann als „Subventionsruinen” still: Für Betreiber und Pachtgeber lohnend, für die Allgemeinheit nicht. Denn die Windräder werden vom Staat bezahlt, auch wenn Sie wenig Strom produzieren. Der Staat subventioniert sogar voll, wenn die Räder nicht angeschlossen sind.