Absicht der BMI

Wir wünschen uns menschen- und naturverträgliche Windkraft. In dem Bewusstsein, dass die Nutzung erneuerbarer Energien eine unverzichtbare Konsequenz aus den Atomunglücken in Tschernobyl und Fukushima ist, sind wir der Meinung, dass diese Nutzung nicht um jeden Preis stattfinden kann. Der Schutz von Mensch, Natur und Landschaft hat stets im Vordergrund zu stehen.

Windkraft JA – aber bitte mit:

* Entscheidungen im Einklang mit allen beteiligten Menschen
* Entscheidungen im Einklang mit Naturschutz- und
Vogelschutzgebieten
* Standorte genaustens abwägen mit Nachbargemeinden
(Ifta & Pferdsdorf, Lauchröden etc.)

Für folgende Punkte stehen wir ein:

* Vorzeige- und Beispielprojekt in Hessen in Herleshausen für Windkraft
* Doktoranden & Professoren von Universitäten einladen, um neuste
Forschung in der regenerativen Energie mit einfließen zu lassen
* Mitspracherecht auf Gemeindeebene für das Vorzeigeprojekt und den
Arbeitskreis „Windkraft in Herleshausen” (Runder Tisch)
* Transparenz für Entscheidungen dieser Größe bei und mit der Bevölkerung
* Andere Windkraftanbieter einladen, die ökologischer und respektovoller
mit Natur und Mensch vorgehen
* Lösungen für die Gemeinde aufzuzeigen, um finanzielle Löcher
auszugleichen
* Keine Frontenbildung – Bitte um Dialog über so elementare, natur-
verändernde Eingriffe

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung an mail@Wind-in-Herleshausen.de…..