Unsere schützenswerte Heimat

Die Landschaft des Ringgaus besticht mit seinen Höhenzügen im Herzen von Deutschland durch seine Einzigartigkeit. Der Ringgau besitzt die grösste Artenvielfalt bei Tieren, insbesondere bei Vögeln, im Bereich des Werra-Meißner-Kreises. Die Ringgauer-Hochfläche zusammen mit dem EU-Vogelschutzgebiet “Rendaer Höhe” ist der effektivste Nahrungsplatz für den Rotmilan zwischen Hessen und Thüringen.

Die Buchenwälder im Hainich Nationalpark und im Ringgau sind etwas ganz besonderes in Deutschland, weil hier die urspüngliche Vegetation in Mitteleuropa weiterhin lebt.Die Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) fordert im gesamten Ringgau von Windsuch- / Windvorrangflächen abzusehen. (ESW 035; ESW 047; ESW 053; ESW 055; ESW 052; ESW 049)
Wir Menschen sollten mit mehr Bedacht vorgehen.Zitat Internetseite des Werra-Meißner Kreises Begrüßung durch den Landrat:

“…im Nordosten des Hessenlandes gelegen, gehört der Werra-Meißner-Kreis gewiss zu den landschaftlich reizvollsten Regionen, die man im grünen Herzen Deutschlands finden kann. Natürliche Schönheit und Harmonie prägen die alte Kulturlandschaft an Werra und Meißner mit ihren attraktiven Fachwerkstädten und Dörfern, in denen sich Einheimische und Neubürger gern zu Hause fühlen.”

Dieses einmalige Gebiet müssen wir unseren Kindern in unveränderter Form übergeben, so wie wir es geerbt haben. Das ist das Land, welches wir Heimat nennen…

 

 

Erhaltet das Land und die Luft und die Flüsse
für Eure Kinder.
Und liebt es,
wie wir es geliebt haben.

(Häuptling Seattle)